Avifaunistik Monitoring Bibliothek Nachrichtenarichiv Termine Ornitho in Thüringen VTO Stiftung

Erfassung von Bienenfresser und Uferschwalbe!

Nach 2016 ruft der VTO für das Jahr 2017 erneut zu einer ergänzenden Erfassung der Brutvorkommen von Uferschwalben und Bienenfressern auf. Da insbesondere Uferschalben bekantlich jährlichen Bestandsschwankungen unterliegen, erhoffen wir uns von dieser Folgeerfassung eine bessere Einschätzung der tatsächlichen Situation in Thüringen. Neben der Kontrolle bereits bekannter Standorte sollen neue Kolonien gefunden und kontrolliert werden. Hierzu sollen gezielt potentiell geeignete Habitate aufgesucht und auf mögliche Neuansiedlungen kontrolliert werden. Dabei lassen sich auch Arten wie Steinschmätzer und Flussregenpfeifer erfassen. Weitergehende Angaben zur anstehenden Erfassung finden Sie hier. Eine ausführliche Anleitung zur Methodik sowie den Erfassungsbogen finden Sie hier. Die Vorkommen können auch über www.ornitho.de eingetragen werden. Insbesondere bei Bienenfressern empfielt sich eine geschützte Eingabe. Bei Fragen oder Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an die Koordinatoren Stefan Frick oder Michael Nickel.


Flügelmarken markierter Rotmilane


Foto:M.Nickel 17.04.2017 von C64 markiert im Juni 2014

Seit vielen Jahren werden, u.a. auch in Thüringen, Rotmilane mit Flügelmarken markiert. Wir möchten an dieser Stelle alle aktiven Beobachter aufrufen, solche markierten Rotmilane abzulesen und diese an Thomas Pfeiffer zu senden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.ornitho.de

 

Resolution zur Bewirtschaftung der Wälder in Thüringen

Der VTO hat auf seiner 25. Jahrestagung am 07.03.15 in Mühlberg eine Resolution mit Forderungen zur Bewirtschaftung von Wäldern in Thüringen verabschiedet. Damit möchte der VTO insbesondere auf überhöhte Einschläge in Naturschutz- und Natura 2000-Gebieten aufmerksam machen, die mittel- bis langfristig zum Rückgang geschützter Waldvogelarten führen werden.

Resolution des VTO:   pdf 0.5 MB

 

ADEBAR

Nach mehr als zehnjähriger Arbeit ist der gesamtdeutsche Brutvogelatlas "ADEBAR" endlich erschienen. Auch zahlreiche Thüringer Ornithologen und VTO-Mitglieder waren daran beteiligt. Als "Dankeschön" stellt der VTO allen Kartierern, die mindestens einen Quadraten in Thüringen bearbeitet haben, ein kostenloses Exemplar zur Verfügung. Der Versand erfolgt in diesen Tagen. Der Brutvogelatlas umfasst die Kartierung von rund 80 Mio. Brutvogelpaaren und stellt damit eine einmalige, noch nie da gewesene Datengrundlage für die avifaunistische Arbeit in Deutschland dar. Das 800seitige Werk kann für 98,00 € beim DDA bestellt werden.

 

Termine

Der VTO möchte auf folgende Termine aufmerksam machen:

Fachtagung Land zum Leben Naturschutzberatung, praktische Maßnahmen für den Rotmilan und erste Monitoring-Ergebnisse; 18./19. Sept. 2017 in Weimar; weitere Informationen: www.rotmilan.org

Tagung und Mitgliederversammlung des Vereins Thüringer Ornithologen 10/11.03.2018 in Mühlberg.

Kartierertreffen des Vereins Thüringer Ornithologen am Samstag, den 2.12.2017 in Mühlberg. (Programm folgt)

 

Ältere Mitteilungen finden Sie im: Nachrichtenarchiv