MhB Artenmonitoring Zählgebiete Brutvogatlas Einzeldaten Artenmonitoring

Vogelmonitoring

Koordination
Stefan Frick
Hopfengasse 2
99084 Erfurt
Tel.: 0361/21873410

In Thüringen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Vögel zu beobachten und die Beobachtungen mit Gleichgesinnten zu teilen. Dabei bieten der VTO und seine Partner mit verschiedenen Projekten, Programmen und Datensammlungen ein umfassendes Angebot, das allen Ansprüchen gerecht wird. Egal, ob Anfänger oder Experte, grundsätzlich kann Jeder mitmachen und seine Mitarbeit entsprechend seiner Möglichkeiten gestalten. Am einfachsten ist die Meldung von Einzelbeobachtungen, die in Datenbanken gesammelt werden und auf diese Weise einen landesweiten Überblick geben. Informationen, die seltene, gefährdete oder geschützte Arten betreffen, werden projektbezogen für die Naturschutzarbeit der Verbände, Planungsträger und Behörden zur Verfügung gestellt. Dabei bleiben alle Urheberrechte des Melders/Beobachters erhalten.

Besonders effektiv ist die Mitarbeit in einem Monitoringprogramm oder -projekt. Im Unterschied zu Zufallsbeobachtungen werden die Daten hier nach einer standardisierten Methode erhoben. Bei der Datenauwertung arbeitet der VTO eng mit dem DDA zusammen, um eine bundesweit einheitliche Vorgehensweise und die Vergleichbarkeit der Ergebnisse sicher zu stellen.

Weiter Informationen zu den einzelnen Projekten und Programmen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Informationen zum:  Monitoring häufiger Brutvogelarten (MhB)
Informationen zum:  Artenmonitoring, AEP
Informationen zum:  Monitoring in Zählgebieten
Informationen zum:  Brutvogelatlas
Informationen zum:  Melden von Einzeldaten
Informationen zum:  Artenmonitoring

Im Vorstand ist Stefan Frick zuständig für das Vogelmonitoring. Er beantwortet gerne alle aufkommenden Fragen und hilft bei der Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Koordinatoren